Konzerte

THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW 06.03.2009 Frankfurt Jahrhunderthalle

THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOWNach dem Tod von Pink Floyd-Mitbegründer Richard Wright am 15. September 2008 können Fans der Band nicht mehr auf eine Reunion wie beim Live8 hoffen. Den größten Gänsehautfaktor hatte für mich die Aufführung von „The Wall“ am 21. Juli 1990 auf dem Potsdamer Platz in Berlin, nur 8 Monate nach dem Mauerfall, von Rodger Waters mit zahlreichen Gästen. Rechtzeitig zum 30 jährigen Jubiläum von "The Wall" ist die australische Coverband "THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW" auf Deutschland Tournee. Sie haben sich Großes vorgenommen, die komplette Aufführung von "The Wall". Zum Glück machen sie nicht den Fehler wie einige Cover Bands und versuchen Pink Floyd eins zu eins zu kopieren. Das würde mit Sicherheit nicht gelingen und so geben sie den Songs ihre eigene Note. The Wall kommt mit großem Druck und Power und Sänger Ian Cattell gelingen die Gesangspassagen von Rodger Waters hervorragend. Auch die beiden Gitarristen Steve Mac und Damian Darlington brillieren in den Solis und ersetzen auch den Gesang von David Gilmoure.  The Wall ist sicherlich keine leichte Kost und besteht weite Strecken auch aus ruhigen düsteren Teilen. So richtig Fahrt nimmt dann die Band und das Publikum bei "Comfortably Numb" mit seinen ausgedehnten Gitarren Solos auf. Die Lightshow ist etwas abgespeckt bei dieser Tour, passt aber sehr gut zu der Musik. Ein gelungenes Farbdesign und der effektvolle Einsatz von Laser können sich sehen lassen. Die groß projizierte Animation erzählt visuell die Geschichte der Wall. Humor kommt auch nicht zu kurz, so mutieren die Köpfe der marschierenden Hämmer immer wieder gerne zu Kängurus. Am Ende der Show noch eine "Best of" Zugabe. Ein netter Abend in der bestuhlten Jahrhunderthalle aber man geht doch mit etwas Wehmut nach Hause, leider wird man das Original wohl nie wieder live zu sehen bekommen.

       www.aussiefloyd.com     www.myspace.com/aussiefloyd

 

apfs01.jpg
apfs01.jpg

99.54 KB
569 x 800
apfs02.jpg
apfs02.jpg

94.33 KB
800 x 533
apfs03.jpg
apfs03.jpg

80.13 KB
800 x 533
apfs04.jpg
apfs04.jpg

83.55 KB
800 x 533
apfs05.jpg
apfs05.jpg

62.53 KB
800 x 533
apfs06.jpg
apfs06.jpg

57.27 KB
800 x 506
apfs07.jpg
apfs07.jpg

60.78 KB
800 x 533
apfs08.jpg
apfs08.jpg

67.59 KB
800 x 533
apfs09.jpg
apfs09.jpg

51.56 KB
800 x 533
apfs10.jpg
apfs10.jpg

61.01 KB
800 x 533
apfs11.jpg
apfs11.jpg

80.53 KB
533 x 801
apfs12.jpg
apfs12.jpg

72.91 KB
800 x 533
apfs13.jpg
apfs13.jpg

62.36 KB
800 x 533
apfs14.jpg
apfs14.jpg

59.77 KB
800 x 533
apfs15.jpg
apfs15.jpg

111.78 KB
800 x 533
apfs16.jpg
apfs16.jpg

96.00 KB
800 x 533
apfs17.jpg
apfs17.jpg

93.13 KB
800 x 533
apfs18.jpg
apfs18.jpg

97.35 KB
800 x 533
apfs19.jpg
apfs19.jpg

99.22 KB
800 x 533
apfs20.jpg
apfs20.jpg

86.33 KB
800 x 508
apfs21.jpg
apfs21.jpg

78.81 KB
800 x 489
apfs22.jpg
apfs22.jpg

92.16 KB
800 x 513
apfs23.jpg
apfs23.jpg

81.03 KB
800 x 478
apfs24.jpg
apfs24.jpg

78.24 KB
800 x 518
apfs25.jpg
apfs25.jpg

75.21 KB
800 x 533


Konzerte Archiv